Lions Club Eschborn präsentiert die Mentalmagier Sonambul

 

Am Sonntag, 11. März 2018 um 17 Uhr, gastiert das Berliner Duo Roman von Thurau und Vivian Sommer, bekannt als Sonambul, in der Stadthalle Eschborn.

In ihrer Show spielen die beiden Mentalmagier virtuos mit den Gedanken ihrer Zuschauer. Die Mischung aus Humor, blitzschneller Zeichenkunst und einzigartigen
Gedankenexperimenten verblüfft die Besucher.

Man fragt sich: Können die wirklich Gedanken lesen oder wo ist der Trick? Wie kann Vivian mit verbundenen Augen Gegenstände benennen, die Roman aus den Taschen der Gäste erhält? Wie errät sie die Gedanken von Menschen, die freiwillig auf die Bühne gekommen sind? Woher kennt sie den Vornamen eines Verwandten dieses Freiwilligen?

Die Show der beiden Künstler ist perfekt inszeniert. Ihre Tricks sind nicht ansatzweise nachvollziehbar, Mysterium und Illusion vereinen sich zu einer Berührung mit dem Unsichtbaren. Das Publikum erlebt Dinge, die niemand im Raum begreift.

Magier sind eine verschwiegene Zunft. Zu Spekulationen und Theorien über ihre Arbeit äußern sie sich nicht. Ihre Kunst bleibt ein Geheimnis. Die Zuschauer erleben eine tolle Unterhaltung und werden anschließend ein anregendes Gesprächsthema
mehr haben.

Karten für die Benefizveranstaltung sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und bei www.frankfurt-ticket.de erhältlich. Die Preise betragen 18 € für Erwachsene und 12 € für unter 18-jährige. Den Reinerlös
verwendet der Lions Club Eschborn für seine Kinder- und Jugendarbeit.

WU